Realisiert Wettbewerb Forschung

FLUSSHALLE
Umbau Kaserne Basel
Wettbewerb, 2013

FLUSSHALLE
Umbau Kaserne Basel
Wettbewerb, 2013

Aus­sen­an­sicht

Fluss­halle

Aus­sen­an­sicht

Fluss­halle

Die Kaserne Basel soll einer neuen Nut­zung als zeit­ge­nös­si­sches Krea­tiv- und Kul­tur­zen­trum zuge­führt werden und haus­tech­nisch saniert sowie sta­tisch ertüch­tigt werden. Zugleich soll, ange­stos­sen durch eine Peti­tion von Bewoh­nern Basels, der Kaser­nen­hof zum Rhein geöff­net werden. Das Pro­jekt Fluss­halle – die Vor­der­tür zum Rhein“ gibt dem Gebäude eine neue Aus­rich­tung ohne die städ­te­bau­li­che Fas­sung des Hofes auf­zu­ge­ben. Eine öffent­li­che Aus­sichts­ter­rasse für die städ­ti­sche Bevöl­ke­rung und eine neue, viel­fäl­tig nutz­bare Struk­tur zeich­nen das Pro­jekt aus.

Projektbeteiligte: Sarah Barth, Leon Heinz

Die Kaserne Basel soll einer neuen Nut­zung als zeit­ge­nös­si­sches Krea­tiv- und Kul­tur­zen­trum zuge­führt werden und haus­tech­nisch saniert sowie sta­tisch ertüch­tigt werden. Zugleich soll, ange­stos­sen durch eine Peti­tion von Bewoh­nern Basels, der Kaser­nen­hof zum Rhein geöff­net werden. Das Pro­jekt Fluss­halle – die Vor­der­tür zum Rhein“ gibt dem Gebäude eine neue Aus­rich­tung ohne die städ­te­bau­li­che Fas­sung des Hofes auf­zu­ge­ben. Eine öffent­li­che Aus­sichts­ter­rasse für die städ­ti­sche Bevöl­ke­rung und eine neue, viel­fäl­tig nutz­bare Struk­tur zeich­nen das Pro­jekt aus.

Projektbeteiligte: Sarah Barth, Leon Heinz

Quer­schnitt

Grund­riss Erd­ge­schoss

Längs­schnitt